Teilnahmebedingungen Facebook Versteigerungaktion "VIP Karten"

MÖBELHAUS KÄTHE MEYERHOFF GMBH | Freitag, 15.02.2019

§ 1 Veranstalter und Veranstaltungsgegenstand

Die Versteigerung der 2 VIP Karten erfolgt durch die Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH, Hördorfer Weg 33-37, 27711 Osterholz-Scharmbeck, Geschäftsführer Jens Wendelken.

Gegenstand der Versteigerung sind 2 VIP-Rang Platin Select Eintrittskarten für das Spiel des SV Werder Bremen gegen den Verein Borussia 09 e. V. Dortmund (kurz Borussia Dortmund, BVB) am 04.05.2019 um 15:30 Uhr.

§ 2 Teilnahmevoraussetzungen

  1. Jeder Teilnehmer an der Veranstaltung „VIP Karten“ akzeptiert die nachfolgenden Teilnahmebedingungen.
  2. Teilnahmeberechtigt sind nur unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen. Insbesondere sind Minderjährige von der Teilnahme ausgeschlossen.
  3. Mitarbeiter der Möbelhaus Käthe Meyerhoff GmbH dürfen nicht an der Versteigerung teilnehmen. Nicht ausgeschlossen von der Teilnahme sind Partner und Familienangehörige von Mitarbeitern der Möbelhaus Käthe Meyerhoff GmbH.

§ 3 Teilnahme

Den Bietern stehen die folgenden Teilnahmemöglichkeiten zur Verfügung: per Kommentar mit dem Gebot und dem Stichwort „Maurice sucht Helden“ unter dem Beitrag oder per Facebook Privat-Nachricht an die Möbelhaus Käthe Meyerhoff GmbH mit dem Gebot und dem Stichwort „Maurice sucht Helden“

Alle Gebote für die „VIP Karten“ Versteigerungsaktion sind mit Abschicken des Kommentares oder der Facebook Privat-Nachricht bindend. Es gilt das Datum und die Uhrzeit des zuletzt eingeschickten Gebotes.

Das Start- und Mindestgebot beläuft sich auf 250 Euro.

  1. Gebot per Kommentar unter dem Beitrag
    1. Die Teilnehmer können ihr Gebot per Kommentar unter dem Beitrag abgeben. Dabei muss das Kennwort „Maurice sucht Helden“ für die Teilnahme und der Betrag des jeweiligen Angebots (in der Syntax EURO) angegeben werden, z.B. „Maurice sucht Helden“ und dann folgende Eingabe: „500“ (für 500 Euro). Es sind ausschließlich positive Beträge als Gebote zulässig. Negative Gebote werden automatisch als positive Gebote gewertet (z.B. wird ein Gebot von „-300“ als „+300“ gewertet). Es sind ausschließlich volle EURO Beträge zulässig. Von CENT-Beträge bitten wir abzusehen.
  2. Gebote per Facebook Privat-Nachricht.
    1. Die Teilnehmer können ihr Gebot per Facebook Privat-Nachricht abgeben. Dabei muss das Kennwort „Maurice sucht Helden“ für die Teilnahme und der Betrag des jeweiligen Angebots (in der Syntax EURO) angegeben werden, z.B. „Maurice sucht Helden“ und dann folgende Eingabe: „500“ (für 500 Euro). Es sind ausschließlich positive Beträge als Gebote zulässig. Negative Gebote werden automatisch als positive Gebote gewertet (z.B. wird ein Gebot von „-300“ als „+300“ gewertet). Es sind ausschließlich volle EURO Beträge zulässig. Von CENT-Beträge bitten wir abzusehen.

Gebote, die ohne Angabe von Kommastellen eingehen, werden automatisch als €-Gebote gewertet, nicht als Cent.

Nach dem Wort „Maurice sucht Helden“ und dem Gebot kann in den Kommentaren oder Privat-Nachrichten ein beliebiger Text geschrieben werden, es gibt keine Probleme bei der Zuordnung. Beispiel: „Maurice sucht Helden 400 Euro und ich will das Trikot unbedingt und heiße Erna Müller aus Hambergen“ Hier werden die 400 Euro als Gebot gewertet.

§ 4 Laufzeit der Aktion

  1. Die Aktion startet am 15.02.2019 mit dem Onlinestellen des Beitrags zur Versteigerungsaktion. Sie endet am 02.03.2019 um 23:59 Uhr deutscher Zeit. Für die Rechtzeitigkeit des Eingangs des Gebots bei Teilnahme Kommentar oder Privat-Nachricht gilt die Uhrzeit des Eingangs des Kommentares oder der Privat-Nachricht.
  2. Die Bieter werden von der Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH regelmäßig - alle zwei Tage - ab Start der Aktion als Kommentar unter dem Beitrag über das aktuelle Höchstgebot informiert.
  3. Gebote, die erst nach Veranstaltungsende oder vor deren Beginn eintreffen, können nicht berücksichtigt werden.
  4. Der Veranstalter behält sich vor, im Falle von technischen Problemen oder Ausfällen des Netzbetreibers die Veranstaltung zu verlängern oder die Veranstaltung zu beenden.

§ 5 Gewinnerermittlung und Bezahlung

  1. Den Zuschlag für die „VIP Karten“, erhält derjenige Bieter, dessen Gebot nach Ablauf der Veranstaltungslaufzeit das höchste, einmalig abgegebene Gebot ist, welches innerhalb der Frist nach § 4 ermittelt werden kann und der im Übrigen die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt, insbesondere voll geschäftsfähig ist.
  2. Der Gewinner der VIP-Karten-Aktion wird nach der Ermittlung per Facebook Privat-Nachricht von der Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH kontaktiert.
  3. Kann der Gewinner innerhalb von 24 Stunden nicht zweifelsfrei ermittelt werden, wird in diesem Fall dem Bieter mit dem zweithöchsten, einmaligen Gebot die Option eingeräumt, die VIP-Karten zu ersteigern. Dieses Verfahren wird solange durchgeführt, bis ein Bieter ermittelt wird, der die Option annimmt – ggf. bei nur mehrmaligen weiteren höchsten Geboten unter Verwendung eines Losverfahrens.
  4. Der Veranstalter überreicht dem Gewinner innerhalb von zwei Wochen nach Zuschlag die 2 VIP-Karten. Die VIP-Karten können auf Wunsch persönlich vom Gewinner, im Eintrichtungshaus der Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH, Hördorfer Weg 33-37, 27711 Osterholz-Scharmbeck, in Empfang genommen werden (nach Geldeingang). Auf Wunsch können die Karten auch auf dem Postweg, per Einschreiben Rückschein, versendet werden. Die Versandkosten trägt der Gewinner.
  5. Die Bezahlung wird im Vorfeld der Übergabe, aber spätestens bis einen Tag vor Übergabe per Banküberweisung auf das Konto der Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH fällig.
  6. Bei nicht Einhalten der Zahlungsfrist verliert der Gewinner das Ersteigerungsrecht und die Meyerhoff Käthe MEYERHOFF GmbH behält sich vor, den zweithöchsten Bieter die Option einzuräumen die VIP-Karten zu ersteigern. Dieses Verfahren wird solange durchgeführt, bis ein Bieter ermittelt wird, der die Option annimmt – ggf. bei nur mehrmaligen weiteren höchsten Geboten unter Verwendung eines Losverfahrens

§ 6 Haftung

  1. Alle Angaben seitens der Veranstalter, insbesondere im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Namens des ermittelten Gewinners, der kommunizierten Hinweise etc., erfolgen ohne Gewähr.
  2. Der Veranstalter haftet grundsätzlich nicht für technische Ausfälle, Störungen technischer Art oder die Verfügbarkeit des Angebots, es sei denn, ihm fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. Dies gilt insbesondere für technische Ausfälle, Verzögerungen oder sonstige Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit der Übermittlung und/oder Verarbeitung der Teilnehmerdaten bzw. der Einsendungen. Die Teilnehmer nehmen zur Kenntnis, dass es bei den angebotenen Teilnahmemöglichkeiten zu Übermittlungsverzögerungen und/oder – ausfällen kommen kann, die vom Veranstalter nicht beeinflusst werden können.
  3. Es besteht kein Anspruch auf Schadensersatz.

§ 7 Ausschluss, Nichtberücksichtigung

  1. Die Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH ist berechtigt, Teilnehmer, bei denen der Verdacht besteht, dass sie gegen diese Teilnahmebedingungen oder die Spielregeln verstoßen, von der Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen.
  2. Der Veranstalter ist außerdem berechtigt, Teilnehmer bei einer Manipulation gleich welcher Art und welchen Umfangs und ohne nähere Angabe von Gründen von der Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen und gegebenenfalls auch nachträglich den Veranstaltungsgegenstand abzuerkennen und zurückzufordern.

§ 8 Datenschutz

  1. Die Datenerhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung erfolgt unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt.
  2. Die für die Abwicklung der Veranstaltung vom Teilnehmer angegebenen Daten werden gespeichert und für die Ermittlung des Gewinners genutzt. Danach werden diese und alle anderen personenbezogen Daten der Teilnehmer gelöscht. Die Daten des Gewinners bleiben vorab für buchhalterische Zwecke gespeichert und werden nach dem Ablauf einer Frist von 12 Monaten gelöscht.

§ 9 Abbruch der Auktion

Der Veranstalter ist berechtigt, die Auktion jederzeit und ohne Angaben von Gründen einzustellen. In diesem Fall erfolgt die Ermittlung des Bieters nach den hier beschriebenen Bedingungen.

§ 10 Zustimmung

Die teilnehmenden Nutzer stimmen zu, dass die Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH für keinerlei Schäden, Verluste oder Kosten haftbar gemacht werden können, seien sie komplett oder nur teilweise, direkt oder indirekt resultierend aus der Annahme oder Missbrauch des Gewinns oder der Teilnahme an der Versteigerung entstanden. Diese Klausel limitiert nicht die Haftbarkeit der Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH hinsichtlich des Todes oder persönlichen Verletzungen, die auf fahrlässige Handlungen seitens der Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH zurückzuführen sind. Die Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH übernimmt keine Verantwortung für die Handlungen Dritter und kann für deren Handlungen oder Nichterfüllung nicht haftbar gemacht werden.

§ 11 Veröffentlichung

Nach Absprache zwischen der Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH und dem Gewinner wird nach Beendigung der Aktion ein Beitrag auf der Facebook-Seite sowie auf der Website der Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH veröffentlicht.

§ 12 Sonstiges

  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  2. Die etwaige Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
  3. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen und die Spielregeln in Abstimmung mit den Partnern jederzeit zu ändern oder zu korrigieren.

§ 13 Facebook

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird nicht von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Veranstalter der Versteigerungsaktion: Möbelhaus Käthe MEYERHOFF GmbH, 27711 Osterholz-Schambeck, Hördorfer Weg 33-37