Die Gartenparty für jede Saison - Warum Sie sofort Ihren Grill anheizen sollten

So wird Ihre nächste Gartenparty unvergesslich

Der eigene Garten bietet die perfekte Location für eine Party, egal ob für ein Picknick mit Freunden oder für ein Barbecue mit der ganzen Familie. Gefeiert wird, bis auch der letzte Gast mit einem Lächeln auf dem Gesicht Ihren Garten verlässt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es Frühling, Sommer, Herbst oder Winter ist, eine gute Gartenparty lässt sich bei jedem Wetter realisieren. Wir haben für Sie Tipps und Tricks zusammengestellt, die Ihre nächste Feier in ein echtes Top-Event verwandeln. Erfahren Sie jetzt warum Sie sofort Ihren Grill anheizen und Ihre Freunde einladen sollten.

 

Die Gartenparty im Frühling: Ab ans Meer

Am 6. Mai feiern die Bewohner der Ostseeküste den Weltfischbrötchentag. Warum nicht auch Sie in Ihrem heimischen Garten? Laden Sie Ihre Freunde und Familie ein, um gemeinsam den schmackhaften Fisch in einem knusprigen Brötchen zu genießen. Da es sich um den Weltfischbrötchentag handelt, müssen Sie Sich keine großen Gedanken um das Essen machen, denn es gibt natürlich Fischbrötchen. Wählen Sie am besten frische Brötchen vom Bäcker Ihres Vertrauens. Belegen könne Sie diese mit Aal, Makrele, Matjes, Lachs oder Krabben. Aber auch Fischfrikadellen und Bismackhering werden gerne gegessen. Jetzt fehlen nur noch Zwiebeln, saure Gurken, frischer Salat und Remoulade und fertig ist das Fischbrötchen. Perfekt dazu passt ein Flens, ein kühles Alster oder ein erfrischende Limonade.

Tipp: Legen Sie ein paar Brötchen und alternative Aufschnitte zur Seite, so haben auch die Gäste, die keinen Fisch mögen eine leckere Mahlzeit.

Für die richtige maritime Atmosphäre sorgen Deko-Elemente wie Servietten mit Ankermotiven, Partygeschirr in den Farben Blau und Weiß, Fischfiguren aus Holz und die Muscheln, die Sie bei Ihrem letzten Besuch am Meer gesammelt haben. Gartentische und Stühle aus Aluminium sind echte Leichtgewichte und lassen sich den jeweiligen Situationen anpassen. So sind Sie gewappnet, falls Ihre Gäste sich im Laufe des Abends umsetzen wollen. Zusätzlich sorgen Windlichter und Lampions für eine gemütliche Atmosphäre.

Tipp: Etwas Sand in kleine Glasschalen geschüttet bietet die optimale Umgebung für Teelichter.

Im Mai kann es Abends doch noch sehr kalt werden, sorgen Sie daher am besten vor. Kuschelige Decken und wärmespendende Feuerschalen sorgen für die nötige Wärme. Sollte es plötzlich anfangen zu Regnen bieten Sonnensegel, die Sie über Ihre Terrasse spannen können, sicheren Schutz vor nassen Füßen. Damit die Stimmung nicht ins Wasser fällt, empfiehlt sich eine Vorauswahl guter Musik. Zu einer Gartenparty zum Weltfischbrötchentag passen urige Chanty Chöre und die kultige Band „Klaus und Klaus“. So kann das maritime Event bei Ihnen im Garten nur zum Erfolg werden.

 

Die Gartenparty im Sommer: Orientalisches Picknick mit Freunden

Der Sommer ist die Jahreszeit zum Grillen. Wenn Sie Ihren Gästen mehr als ein einfaches Barbecue bieten wollen, veranstalten Sie doch mal ein orientalisches Picknick. Lassen Sie Ihre Gäste auf bunten Picknickdecken Platz nehmen und servieren Sie handliches Fingerfood wie geschnittenes Gemüse mit Humus, Bulgursalate mit spritziger Zitrone und gegrillte Hähnchenspieße. Zum Grillgut passen exotische Dips mit Chili oder Ingwer. Eine fruchtige Bowle mit Minze sorgt für die nötige Erfrischung.

Tipp: Für den Außenbereich eignet sich am besten Geschirr aus Plastik. Dank der knalligen Farben der Teller und Tassen ist für ein farbliches Highlight gesorgt.

Verteilen Sie die Picknickdecken quer über den Rasen und platzieren Sie darauf kuschelige Kissen und Decken. Das zubereitete Fingerfood können Sie auf einem Gartentisch geschmackvoll arrangieren. So kann sich jeder Gast individuell bedienen. Richtig gemütlich wird es mit Wimpelfahnen und bunten Lampions, hängen Sie diese über Ihre Terrasse oder an Wäscheleinen quer durch Ihren Garten. Wenn die Sonne langsam am Horizont verschwindet, sorgen Windlichter und Gartenfackeln für die nötige Beleuchtung.

 

Tipp: Achten Sie beim Feiern an der frischen Luft auf Ihre Nachbarn. Sagen Sie Ihnen im Vorfeld Bescheid, dass es lauter werden kann, oder laden Sie sie gleich zu Ihrer Party ein.

Auf einer orientalischen Gartenparty darf auf keinen Fall gute Musik fehlen. Lassen Sie sich von orientalischen Klängen begeistern und versuchen Sie sich einmal am Bauchtanz, Sie werden bestimmt noch am nächsten Morgen einen Ohrwurm haben. Laden Sie schon jetzt zu Ihrer nächsten orientalischen Gartenparty ein.

Die Grillparty im Herbst - Alles rund um den Kürbis

Warum nicht auch mal im Herbst in Ihren Garten einladen? Wenn zum Altweibersommer die Blätter langsam golden werden und die Sonne fantastisches Licht zaubert, blüht Ihr Garten noch einmal richtig auf. Jetzt bietet sich das Thema „Alles rund um den Kürbis“ an. Im Supermarkt um die Ecke finden Sie zu dieser Zeit eine große Auswahl an verschiedenen Kürbissen, egal ob zum Essen oder schlicht zum dekorieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einer dampfenden Kürbissuppe mit Sonnenblumenkernen oder auch gegrilltem Kürbis? Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Dazu können Sie einen erfrischenden Weißwein oder Getränke mit Sanddorn servieren, denn dieser hat auch im Herbst seine Hochsaison.

Tipp: Achten Sie beim Kauf der Kürbisse unbedingt darauf, ob diese essbar oder reine Zierkürbisse sind.

Orange ist die Farbe des Herbstes. Halten Sie Ihre Dekoration, wie Servietten, Tischdecken und Kerzen also in fröhlichen Orange- oder Rot-Tönen. Klappstühle für den Garten bieten genügend Platz für jeden Gast. Auch im Herbst sollte auf die richtige Beleuchtung wert gelegt werden. Lampions, die in Bäume gehängt werden und Gartenfackeln sorgen für eine gemütliche Stimmung. Vielleicht besitzen Sie sogar Lounge Möbel, verteilen Sie wärmende Decken und weiche Kissen darauf, so können sich Ihre Gäste in den Abendstunden stilvoll aufwärmen.

Tipp: Schieben Sie mehrere Gartentische zusammen um so eine gemütliche Tafel zu kreieren. Mit Hilfe einer Tischdecke werden die Übergänge schnell und einfach unsichtbar.

Auch im Herbst scheint nicht immer die Sonne. Sorgen Sie am besten vor und wählen Sie Gartenmöbel aus leichtem Aluminium. So können Esstische- und stühle schnell und einfach während eines Regengusses unter das schützende Dach gestellt werden. Das Highlight auf jeder Party im Herbst ist das Stockbrotgrillen. Bereiten Sie dafür einfach ein Lagerfeuer oder alternativ einen Feuerkorb, lange Äste und den Brotteig vor und schon kann es losgehen. Genießen Sie noch einmal gemeinsam mit Freunden und Familie die letzten warmen Sonnenstrahlen des Herbstes.

 

Die Grillparty im Winter - Die DIY-Burger-Bar

Sie sind der Meinung im Winter kann man nur drinnen gute Partys feiern? Weit gefehlt, denn dank innovativer Gartenmöbel und -accessoires können Sie Ihre Terrasse oder Ihren Garten in ein echtes Winter-Wunderland verwandeln. Wie wäre es zum Beispiel mit einer DIY-Burger-Bar? Diese können Sie ohne großen Aufwand zusammenstellen. Sie brauchen dazu lediglich die Zutaten, die einen guten Burger ausmachen, wie frisches Gemüse, schmackhafte Soßen, herzhaftes Fleisch und gute Brötchen. Dazu passt Glühwein, der Sie bei der Kälte von innen wärmt oder klassische Limonaden.

Tipp: Besonders gut schmecken Burger mit Brioche-Brötchen. Rezepte dazu finden Sie im Internet oder fragen Sie den Bäcker Ihres Vertrauens.

Da die Temperaturen im Winter gerne mal in den Minus-Bereich fallen, sollte für eine ausreichende Menge an Wärmequellen gesorgt werden. Klassische Feuerkörbe sorgen für wohlige Wärme während man die schmackhaften Burger genießt. Das Knistern des Feuers sorgt zusätzlich für eine gemütliche Atmosphäre. Für die Frostbeulen unter Ihren Gästen können Sie kuschelige Decken bereit halten. Eingemummelt in diese lässt sich Ihre Party noch mehr genießen. Legen Sie doch schon mal Ihre Lieblings-Weihnachts-CD auf und wer weiß, vielleicht lässt sich die erste Schneeflocke blicken.

Tipp: Damit auch nichts schief gehen kann sollten Sie bei offenem Feuer stets darauf achten einen Eimer mit Wasser oder Sand zur Hand zu haben.

Damit Sie in der Kälte immer in Bewegung bleiben bieten sich Outdoor-Spiele an. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Partie Boule? Treten Sie gegen Ihre Freunde an und spielen Sie um den letzten vorhandene Burger. Sollte schon Schnee liegen können Sie auch einen Schneemann-Contest veranstalten: Wer baut den schönsten, den witzigsten oder den größten Schneemann? Lassen Sie sich nicht vom Wetter abhalten eine unvergessliche Gartenparty zu schmeißen.

 

Alles für Ihre nächste Gartenparty

Unsere Tipps und Tricks haben Sie für Ihre nächste Grillparty inspiriert? Dann kommen Sie uns in der Meyerhoff Gartenwelt besuchen. Bei uns finden Sie alles damit Ihre nächste Gartenparty zu einem echten Highlight wird. Zu unserem Sortiment gehören zum Beispiel Grills, Sonnenschirme, Gartenstühle und -tische sowie Gartenfackeln, Lampions und Windlichter. Entdecken Sie die vielfältige Gartenwelt von Meyerhoff und planen Sie bereits jetzt Ihre nächste Gartenparty.

 

Lageplan Meyerhoff Gartenwelt